Im Trend: Monochromes Design für das Schlafzimmer – Ideen zum Ausprobieren

Monochromes Design ist dieses Jahr total angesagt und dominiert die Seiten von Pinterest, Instagram und Wohnmagazinen. Für uns ist dieser Stil eher eine zeitlose Bewegung als einfach nur ein Trend, weil er überall zu finden ist und nie aus der Mode kommt.

Nachdem Du Dein Schlafzimmer mit Teppich, Vorhängen und der Wandfarbe ausgestattet hast, kannst Du zusätzlich monochrome Akzente setzen, indem Du Dich innerhalb einer bestimmten Farbskala bewegst. Dazu passende Accessoires sind schnell gefunden. Es ist nicht notwendig, die gesamte Einrichtung zu überdenken oder drastische Veränderungen vorzunehmen. Details wie eine Tagesdecke oder ein Spiegel reichen aus, um den ganzen Raum anders und interessant zu gestalten.

Was genau verstehen wir unter 'monochrom'?

Im bestimmten Kontext bedeutet Monochrom für manche Leute „Dekor in verschiedenen Nuancen einer bestimmten Farbe" – dabei kann die Farbe jede Farbe sein.

Für uns steht Monochrom jedoch für elegante Kombinationen von Schwarz, Grau und Weiß – vor allem geht es darum, mit diesen Tönen und ihren verschiedenen Schattierungen, Texturen, Mustern und Oberflächen zu experimentieren.

Aus diesem Grund haben wir uns ein paar Gedanken gemacht und eine Liste von Vorschlägen zusammengestellt, die Dir als Inspiration für ein monochromes Schlafzimmerkonzept dienen sollen.

PartyLite Monochrome Decor and Fragrance collection

Ideen für monochrome Schlafzimmer

Metallics hier, Hochglanz dort
Monochrome Farbpaletten sind unkompliziert. Beißende Farben sind praktisch unmöglich, da Du hier lediglich mit Schwarz, Grau und Weiß arbeitest.

Monochrom Ja, monoton Nein! Du willst Deinen Raum letztendlich natürlich nicht fad erscheinen lassen. Um Dein Schlafzimmer zu beleben, solltest Du ein paar wohlüberlegte Glanzeffekte setzen. Reflektierende Oberflächen bilden einen spannenden Kontrast zu weichen Stoffen ebenso wie zu markanten Farben, während Du Deinem monochromen Schema trotzdem treu bleibst.

Das funktioniert wunderbar zum Beispiel mit einer silbernen Nachttischlampe, einer glänzenden, schwarzen Vase oder Figur auf der Kommode oder einem silberfarbenen Kerzenständer. Klein, aber fein, und dennoch ein Blickfang!

Farben nur dezent
Auch wenn Pechschwarz kombiniert mit Schneeweiß wirklich todschick aussieht, ist diese Dynamik zugegebenermaßen für andere Räume im Haus besser geeignet – z.B. in der Küche oder im Bad.

Im Schlafzimmer ist es besser, eine gemütlichere und entspannendere Stimmung entstehen zu lassen. Verwende daher eher Grautöne (zum Ausgleich zwischen hellen und dunklen Schattierungen), genauso gut kannst Du aber auch mit unterschiedlichen Weißnuancen wie Creme, Eierschale und Hafer variieren.

Der Einsatz von Mustern
Eine Möglichkeit, Deinem monochromen Schlafzimmer eine individuelle Note zu verleihen: Der Einsatz von Mustern an bestimmten Stellen (wenn möglich im Wechsel). Sie dienen hervorragend als Statement in Form von Vorhängen und Bettbezügen, aber auch als Akzent in Form von Lampenschirmen, Überwürfen und Kissen

Mit dem Bett als natürlichen Schwerpunkt im Raum garantieren variierende Bett- und Kissenbezüge in unterschiedlichen Stilen – von Karos zu Streifen bis hin zu Fischgrät- und Hahnentrittmuster – immer wieder neuen Pep. Das Gute: Bettzeug ist relativ preiswert.

Ebenso gut kannst Du Muster subtiler einsetzen. Hast Du schon einmal daran gedacht, eine einfarbige Tagesdecke zu verwenden und diese durch einen gemusterten Überwurf oder texturierte Kissen aufzuwerten? Das wäre eine gute Wahl, wenn an anderer Stelle in Deiner Einrichtung Muster dominieren, wie z.B. in Vorhängen oder an einer Akzentwand – schließlich sollen ja nicht zwei (oder mehr) unruhige Muster miteinander kollidieren.

Wichtig: Texturen!
Der Einsatz variierender Texturen verleiht Deiner Schlafzimmergestaltung mehr Tiefe. Das bedeutet, dass Du Dir nicht so sehr den Kopf über die Farbauswahl zerbrechen musst. Hier sind einige Beispiele sowohl für Statements als auch für Details

  • Relieftapete
  • Kopfteile aus Stoff
  • Bettdecken aus gebürsteter Baumwolle für den Winter
  • Bettdecken aus Leinen für den Sommer
  • Wolldecken und Plaids
  • Samtkissen (und/oder sogar ein Sessel aus Samt, wenn es der Platz erlaubt)
  • Seidenkissen
  • Stehleuchten mit matter Optik
  • Blütenweiße Bilderrahmen
  • Spiegel in Hochglanzrahmen
  • Bemalte Holztruhen

Natürlich ist es am besten, bestimmte Dinge einfach auszuprobieren und zu sehen, ob sie gut aussehen oder nicht. Denn es gilt, Dein Geschmack und den verfügbaren Platz unter einen Hut zu kriegen. Denke auch daran, dass bestimmte Texturen saisonabhängig sind: Kissen aus Kord passen ideal in die Herbst- und Wintermonate, sollten aber im Frühjahr und Sommer durch einen leichteren und kühleren Stoff ersetzt werden.

PartyLite Decor and Fragrance from the Monochrome collection

Bringe Dimension ins Spiel
Besonders bei wenig Platz wirst Du bestimmte Elemente im Schlafzimmer hervorheben und von anderen lieber ablenken wollen. In kleineren Räumen kann das Bett manchmal zu wuchtig wirken, und unruhige Bettzeugmuster können diesen Eindruck sogar verstärken. Vermeide noch mehr Unruhe, indem Du Dich für einfarbiges oder zurückhaltendes Dekor entscheidest.

Das Schaffen von Schwerpunkten ist eine weitere Option, den Raum unabhängig von seiner Größe stimmig wirken zu lassen. Dies kann in Form eines "Statement-Stücks", z.B. eine gut positionierter Kommode mit Spiegel oder durch eine gezielte Anordnung von Mustern geschehen.

Wände in hellen Farben sind eine Möglichkeit, den Raum optisch zu vergrößern. Wenn Du jedoch viel Platz im Schlafzimmer zur Verfügung hast, wünschst Du Dir möglicherweise den gegenteiligen Effekt, damit es gemütlicher wirkt. In diesem Fall könntest Du für Deine Wände dunklere Grautöne wählen, ein hohes Kopfteil oder einen einzelnen Schrank integrieren. Umgekehrt, wenn Du es mit einem kompakten Raum zu tun hast, können verspiegelte Schranktüren (ob eingebaut oder freistehend) genau das Richtige sein

Auffallend stilvoll
Es sind die feineren Details, die zum großen Teil für die Finesse des monochromen Dekors verantwortlich sind. Sie sorgen für Abwechslung, akzentuieren aber auch die größeren Einrichtungs- und Möbelstücke im Raum. Ohne sorgfältig ausgewählte Accessoires könnte Dein monochromes Schlafzimmer kahl und vielleicht ein wenig zusammengewürfelt wirken.

Accessoires im monochromen Stil wie Teelichthalter und Duftwachsgläser machen den Unterschied, sie runden das Ganze optisch ab und erfüllen den praktischen Zweck, es so richtig gemütlich wirken zu lassen.

PartyLite fragrance and decor from the Monochrome collection

Spieglein, Spieglein an der Wand
Wir gehen in diesem Teil nicht weiter darauf ein, wie Spiegel kleinere Räume größer erscheinen lassen können. Das müssen wir Dir nicht erklären.

Spiegel sind nicht nur praktische Helfer, sie erzeugen auch die Illusion von mehr Platz. Darüber hinaus eignen sie sich hervorragend dazu, Deinem Schlafzimmer eine persönliche Note zu verleihen. Vielleicht möchtest Du mit einem deckenhohen Standspiegel in einer Ecke des Raumes einen Schwerpunkt setzen. Oder hänge einen großen, aber minimalistischen Bogenspiegel mit schmalem, schwarzem Rahmen über Dein Sideboard. Oder vielleicht gefällt Dir die Idee eines asymmetrischen Designs, das sich völlig von Deiner restlichen Einrichtung abhebt.

Der letzte Schliff
Vieles, was wir hier vorgeschlagen haben, regt zwei Sinne an: Sehen und Fühlen. Vergessen wir nicht einen weiteren wichtigen Sinn: den Geruchssinn.

Genau wie jedes andere feine Detail kann auch der richtige Duft einen ganzen Raum verschönern und eine bestimmte Stimmung erzeugen.

Zum Beispiel verströmt unser 3-Docht-Duftwachsglas Weiße Gewürznelke einen sauberen, modernen Duft mit feiner Balance zwischen frisch und würzig, während Schwarzer Anis als Gegenstück auf der anderen Seite des Spektrums liegt: erdig, kräftig, markant. Alles hängt davon ab, welche Düfte auf Dich entspannend wirken.

Stilvoll dekorieren mit unserer Monochrom-Kollektion
Monochromes Dekor ist keineswegs eine Modeerscheinung. Es ist ein Klassiker! Von Duftwachsgläsern und Teelichthaltern bis hin zu Kerzenständern und mehr – verleihe Deinem Schlafzimmer mit unserer Kollektion Monochrom eine elegante Note.



Wir haben die Trends – shoppe noch heute bequem von zuhause aus, oder erfahre hier mehr über unsere komplette Herbst/Winterkollektion 2020.

Share
Copyright © 2020 PartyLite